Deko-Ostereier für den Osterstrauch

Frohe Ostern: Deko-Ostereier aus Papier für den Osterstrauch

In wenigen Tagen ist es soweit und wir feiern wieder Ostern und somit eine willkommene Idee, den Osterstrauch mit selbstgebastelten Deko-Ostereiern aus Papier zu schmücken. Und so geht’s!

Frohe Ostern! Ob Familienbrunch oder Nachmittagskaffe mit Freunden, mit unserer DIY-Oster-Deko wird das Osterfest zum vollen kreativen Erfolg. Wie du mit deinen Kindern die Osterzeit kreativ gestalten kannst, zeigen wir dir mit unseren Deko-Eiern. Auf geht’s, wir wünschen dir viel Spaß beim Nachbasten und Dekorieren deines Osterstrauchs.

Deko-Ostereier in Szene setzen

Auch am Ostertisch darf die passende Dekoration nicht fehlen. Um euren Osterstrauch bestens zu präsentieren, solltest du zu Schere, Papier und Kleber greifen. Denn daraus lässt sich so einiges machen – wie etwa individuell gestaltete Ostereier-Anhänger.

Was Du für deine Osterstrauch-Dekoration brauchst:

  • Osterzweige
  • Schere
  • Kleber
  • Papier
  • Faden oder Bänder
  • Buntstifte, Filzstifte oder Wasserfarben
  • Drucker

So wird’s gemacht:

Für einen wunderschönen Osterstrauch brauchst du zunächst einmal einen Osterast, an dem du deine selbstgebastelten Deko-Ostereier hängen kannst. Wir haben uns für Korkenzieher-Weide entschieden. Durch die verschnörkelten Zweige bedarf es auch nicht allzu vieler Eier. Das bedeutet aber nicht, dass du nicht auch jede andere Art von Zweigen für deinen Osterstrauch verwenden kannst.

Mustervorlage zum Ausdrucken deiner Deko-Ostereier.

Ebenso benötigst du unsere Vorlage für die Eier, die du HIER kostenlos herunterladen kannst. Die Vorlage solltest du zweimal ausdrucken, damit die Deko-Eier auf beiden Seiten das selbe Muster aufweisen. Anschließend schneidest du sie aus und klebst die beiden passenden Hälften zusammen.

Anmerkung: Durch die Feuchtigkeit des Klebers kann es vorkommen, dass das Papier Wellen schlägt. Kein Problem! Lege die Eier für ein paar Minuten unter schwere Bücher.

Als Nächstes verleihst du deinen ausgeschnittenen Deko-Eiern Farbe. Dazu nimmst du entweder Buntstifte oder Filzstifte. Auch Wasserfarben eignen sich zum Bemalen der Ostereier gut. Jetzt kannst du bunt drauf los malen und die grafischen Muster auf den Eiern mit Farbe füllen.

Frohe Ostern!

Zum Schluss lochst du die fertigen Anhänger am oberen Ei-Ende und bindest dort einen Faden oder Bänder zum Anhängen fest. Alternativ kannst du das Band (Geschenkband) auch mit Klebstoff befestigen. Und fertig sind deine Deko-Ostereier. Das Dekorieren deines Osterstrauchs kann beginnen.

Wir wünschen dir viel Spaß beim Ausprobieren!

Hast du noch Anmerkungen oder möchtest noch etwas hinzufügen, kommentiere den Beitrag gerne oder schreibe uns eine private Nachricht. Wir freuen uns drauf!

Teilen:

Post a Comment

#GREATFAMILYDAYS