Knete selber machen

Kinder-Knete selber machen – super easy!

Ein großer, weicher Klumpen Knete übt auf Kinder einen ganz besonderen Reiz aus. Denn die Kids können kräftig zupacken, drücken und knautschen sowie mit den Händen darauf patschen und mit den Fingern Löcher hinein bohren. Was für ein sinnliches Vergnügen! Warum nicht deine eigene Knete selber machen. Selbstverständlich helfen die Kinder mit!

Eines vorweg: Wunderbare Spielknete für Kinder lässt sich bereits aus wenigen Materialien schnell und einfach selber machen. Die Rezeptur erweist sich als so simple, dass die Kleinen sogar mithelfen können. Anmerkung: Da die Kinder ihr Spielzeug gern in den Mund nehmen, ist es ratsam, Spielknete aus reinen natürlichen Zutaten herzustellen.

Diese Materialien brauchst du, um Kinderknete selber zu machen:

  • 1 Tasse heißes bzw. kochendes Wasser (250 ml)
  • 4 Tassen Weizenmehl
  • 1 1/2 Tassen Salz
  • 2 Esslöffel Pflanzenöl (z.B. Sonnenblumenöl)
  • 1 Esslöffel Lebensmittelfarbe nach deiner Wahl
  • Schüssel
  • Rührlöffel

Außerdem:

  • 4 Marmeladengläser (für vier Farben)
  • Einweghandschuhe

Knete selber machen – so geht’s!

Mit nur wenigen Handgriffen ist die Knete schon einsatzbereit zum Spielen und Modellieren. Dazu gibst du Mehl und Salz in eine Schüssel und vermischst beide Zutaten gut miteinander. Anschließend schüttest du heißes Wasser und Öl dazu und vermengst alles mit einem Rührstab. Aber Vorsicht! An dieser Stelle sollten die Eltern übernehmen, schließlich gehört heißes Wasser nicht in die Hände von kleinen Kindern. Dann kneten, bis der Teig schön glatt ist. Sollte die Knetmasse trocken und bröselig sein, einfach ein wenige Wasser hinzugeben. Ist sie feucht und matschig, brauchst du nur mehr Mehl unterkneten.

Wenn der Teig schön geschmeidig geworden ist, so wie beim Plätzchenteig, teilst du die Knete in vier Portionen auf. Dann drückst du mit deinem Daumen eine Mulde in jede deiner Knetportionen und träufelst ein paar Tropfen Lebensmittelfarbe hinein. Ziehe dir deine Einweghandschuhe an und verknete die einzelnen Knetportionen noch einmal kräftig durch. Und schon ist deine Kinder-Spielknete fertig.

Da die selbstgemachte Knete an der Luft mit der Zeit austrocknet, solltest du sie am besten luftdicht in einem Marmeladenglas aufbewahren. Im Kühlschrank bleibt die Spielknete so über mehrere Wochen geschmeidig und knetbar.

Fertige Figuren aus Knete im Ofen härten

Tipp: Wenn du deine geformten Figuren dauerhaft haltbar machen möchtest, dann solltest du sie eine Woche lang auf der Heizung trocknen lassen und anschließend im Backofen bei 150°C 30 bis 60 Minuten (je nach Dicke der Knetmasse) backen.

Knete selber machen – das ist ist nicht nur ein super Bastel-Spaß für Kinder, sondern auch für Mama und Papa.

Hast du noch Anmerkungen oder möchtest noch etwas hinzufügen, kommentiere den Beitrag gerne oder schreibe uns eine private Nachricht. Wir freuen uns drauf!

Teilen:

Post a Comment

#GREATFAMILYDAYS