Kinderbuchempfehlungen in unserer Bücherecke

Rabatz in Wabe 13 von Kai Pannen

Kai Pannens Geburtstags-Vorfreude-Herunterzähl-Buch mit dem Titel “Rabatz in Wabe 13” gehört zu den Newcomern in 2021. Es handelt sich hierbei um eine vortreffliche Vorlesegeschichte für Kinder, die ihren bevorstehenden Geburtstag gar nicht mehr erwarten können. Die Geschichte ist frech, lustig und spritzig geschrieben und begeistert Kinder ab vier Jahren.

Der Countdown läuft. Es sind nur noch ein paar Tage und dann wird die kleine Made Maxi zu einer richtigen Biene. In der Zwischenzeit bringt sie die traditionellen Abläufe im Bienenstock gewaltig durcheinander. So sehr, dass Oberamme Zora und Unteramme Anne manchmal am Rande der Verzweiflung stehen.

21 Tage bis zur Bienen-Geburtstagsparty

Die Geschichte beginnt an dem Tag, als die Bienenkönigin 1567 kleine Eier legt, welche von den Ammen auf die Waben verteilt und anschließend versorgt werden. Für die Oberamme Zora und Unteramme Anne beginnt damit eine anstrengende Zeit, schließlich müssen die aus den Eiern geschlüpften Maden auf das Leben als Arbeitsbiene vorbereitet werden.

Gewöhnlich dauert es noch eine Nacht, bis aus den Eiern Maden werden. Doch dieses Mal staunen die beiden Ammen nicht schlecht, als die kleine Bienenmade Maxi früher als gedacht zur Welt kommt. So etwas hat es nämlich bisher noch nie gegeben! Ehe sich die Oberamme Zora und Unteramme Anne versehen, beginnt auch schon der Trubel. Die kleine Made Maxi will statt der üblichen Honig-Butterbrot-Mahlzeit lieber Würstchen. Davon ist Oberamme Zora überhaupt nicht begeistert. Nur durch gutes Zureden der Unteramme Anne isst Maxi wenigsten ein Gelee-Brötchen.

Frischer Wind im Bienenstock

Was die Erziehung der jungen Bienenmaden anbelangt, so möchte Oberamme Zora lieber ihr Standard-Programm verfolgen. Doch auch in diesem Punkt zeigt Maxi ihren eigenwilligen Kopf. Der Schulunterricht ist für die kleine Bienenmade nicht gerade interessant – immer nur monoton aussehende Waben zeichnen, langweilige Streifenanzüge stricken oder immer gleiche Honigkekse backen. Nur sieht das die Oberamme Zora das ganz anders. Stellt sich an dieser Stelle die Frage, ob am Ende die große Party steigt oder ob die Oberamme Zora es schafft, die Pläne für die Geburtstagsfeier zu durchkreuzen. Doch das musst du nun selber lesen und herausfinden.

“Rabatz in Wabe 13” von Kai Pannen – ein ganz feines Kinderbuch

 

Hinweis: Unsere ganz persönliche Empfehlung für dich. Wenn du also etwas über diese Links kaufst, bekommen wir eine kleine Provision. Für dich ändert sich dadurch preislich gar nichts.

Unsere Empfehlung für das Kinderbuch “Rabatz in Wabe 13”

Die kleine vorwitzige Made Maxi und ihre Freunde erleben jeden Tag neue Abenteuer, und so macht das Warten auf die große Geburtstagsparty besonders viel Spaß. Jeder Tag ist humorvoll, kinderfreundlich und kokett geschrieben und richtet sich an Kinder ab einem Alter von vier Jahren. Die einzelnen Kapitel haben eine optimale Länge und eignen sich somit sehr gut als “Gute-Nacht-Geschichte”. Was uns auch gut gefallen hat, ist, dass das Kinderbuch von Kai Pannen nicht nur von einer hübschen, lustigen und schlauen Handlung überzeugt, sondern auch von seinen anschaulichen und witzigen Illustrationen. Darüber hinaus gibt es am Ende des Buches vier Seiten, auf denen das Leben in einem Bienenstock sachlich und dennoch kindgerecht erklärt wird.

Kurzum: Das Kinderbuch “Rabatz in Wabe 13” gehört ab sofort zu einem unseren Lieblingsbüchern.

Über den Autor: Der am Niederrhein geborene Kai Pannen studierte in Köln Malerei und Film. Nach seinem Studium arbeitete er als Autor, Illustrator und Trickfilmer. Kai Pannen lebt heute mit seiner Familie in Hamburg.

Hast du noch Anmerkungen oder möchtest noch etwas hinzufügen, kommentiere den Beitrag gerne oder schreibe uns eine private Nachricht. Wir freuen uns drauf!

Teilen:

Post a Comment

#GREATFAMILYDAYS