Rätsel für Kinder

Rätsel für Kinder – spielerisch den Wissensschatz erweitern

Das Rätseln und Quizzen ist nicht nur eine Lieblingsbeschäftigung der Erwachsenen, denn altersgerechte Kinderrätsel bereiten unseren Kleinen ebenso viel Freude. Schließlich kann sich dabei jeder unter Beweis stellen. Es ist ein Denksport und ein Wettbewerb. Jeder gibt sein Bestes und möchte die richtige Antwort wissen. Das Beste ist, dass Ihr Rätsel für Kinder beispielsweise auf langen Reisewegen oder während endloser Wartezeiten selbst erfinden könnt. Wer kann die meisten Namen, Städte, Berge nennen, die mit ‘A’ beginnen? Wie heißt das schnellste Tier der Welt oder der höchste Berg in Deutschland?

Rätsel für Kinder als Frühförderung

Kinderrätsel sind Denkspiele und fördern das Gehirn, denn sie führen dazu, dass unser Gehirn neue Kontakte zwischen den einzelnen Nervenzellen (sogenannte Synapsen) bildet. Je mehr dieser Synapsen sich früh entwickeln konnten, umso besser für das Kind und seine weitere Entwicklung. Es heißt, dass die meisten Synapsen bis zum Alter von 3 Jahren entwickelt werden. Zudem weiß man, dass Kinder ab dem 7. Lebensmonat auf Sprache reagieren und diese schnell lernen. Dieses sogenannte Sprachfenster schließt sich wohl mit dem 7. Lebensjahr. Danach wird das Lernen einer Sprache schwieriger. Gut zu wissen, denn Kinderrätsel lassen sich gut mit neuen Vokabeln – Wörtern in Fremdsprachen – verbinden.

Kreative Rätsel für Kinder

Auch das Vorlesen fördert und kann zu einem Kinderrätsel werden, indem Du bei Deinem Kind nachfragst, als hättest DU etwas in der Geschichte nicht verstanden. Das gelingt besonders mit den ganz Kleinen. Vielleicht kann Dein Kind beispielsweise etwas Spanisch. Dann frage nach den spanischen Wörtern zu den Dingen, die auf den Bildern in einem Bilderbuch zu sehen sind.
Die richtigen Rätsel für Dein Kind sind diejenigen, die zu Deinem Kind und Dir passen. Ein Kinderrätsel lässt sich aus vielen Dingen machen, denn Rätsel für Kinder sind unkompliziert. Je kreativer Du die Rätsel für Deine Kids machst, umso mehr Freude haben die Kleinen.

#GREATFAMILYDAYS